Person

Kurzlebenslauf

Geboren 1968 in München. Studium der Kommunikationswissenschaft, Politik und Rechtswissenschaft an der Universität München; dort auch Promotion und Habilitation. Aufenthalte an der Universität Zürich und der Katholieke Universiteit Leuven, Belgien. Langjähriger erster Sprecher der DGPuK-Fachgruppe ‚Computervermittelte Kommunikation‘; Mitgründer des E-Journals ‚Studies of Communication|Media‘. 2007 bis 2009 Vertretungs-Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft, Technische Universität Dresden. 2009 bis 2013 Professor für Public Relations und Technikkommunikation an der TU Ilmenau. Seit 2013 Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikationswissenschaft und Onlinekommunikation an der Universität Hohenheim (Stuttgart), dort Studiengangsleiter, stellv. Institutsdirektor und Vorsitzender des Zulassungsausschusses.

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

  • Onlinekommunikation, Medienwandel, Social Media
  • öffentliche Diskurse und öffentliche Meinung
  • Vertrauen in Journalismus
  • Public Relations, Werbung und deren Erfolgskontrolle
  • Mediennutzung und -wirkung
  • Medieninhalte
  • Kulturkommunikation
  • empirische Methoden

Fotos

2018 (2.299 x 2.176)

Wolfgang Schweiger 2015

2015 (1569 × 1838)

2012 (1552 × 2026)